WebHospital

Verwaltung von technischen Plattformen

Notfall – Sterilisation – Anästhesie – Chirurgie

Die Software für Ihre technischen Plattformen

Die Ergonomie der Funktionen der technischen Plattformen – sowohl für die Eingabe als auch für den Zugang zu Informationen – ist für eine sichere Behandlung von wesentlicher Bedeutung.

HopitalWeb verfügt über die notwendigen Tools für die Optimierung und Rückverfolgbarkeit des Betriebs der technischen Plattformen wie Notfall, OP, Sterilisation.

Es kommuniziert mit den anderen Instrumenten der Evolucare-Gruppe, wie z.B. dem Imaging-Angebot für die fortschrittliche Verwaltung aller Bedürfnisse der medizinischen Bildgebung und Teleradiologie.

NOTAUFNAHME

  • Echtzeit-Anzeige der Wartezeit
  • Verwaltung der Plätze und Behandlungsboxen
  • Akte für die Behandlung in der Notaufnahme
  • Multimodale Verschreibung
  • Tabelle der durchzuführenden Behandlungsnachsorge
  • Automatisch eingetragene Musterbriefe für jedes Merge-Feld
  • Vollständige Rückverfolgbarkeit der Eingabe und Kodierung der Akte für die Rechnungsstellung

ANÄSTHESIE-BEHANDLUNGSSTRECKE

  • Verwaltung der Kalender
  • Anästhesie-Voruntersuchung und Visite
  • Anästhesieblatt mit vollständiger Rückverfolgbarkeit, intra- und postoperativ, Anästhesieereignissen, Medikamentenverabreichung, etc.
  • Parametrierbares Konsultationsblatt
  • Automatischer Abruf aller physiologischen Daten
  • Praxis-Management-Tool

OP / OPERATION

  • Verwaltung der OP-Verfügbarkeiten
  • Planung der Eingriffe
  • Intra-operative Verfolgung mit Rückverfolgbarkeit und Zeitstempelung aller Ereignisse
  • Administrative Verwaltung von OPs und Leistungsindikatoren
  • Rückverfolgbarkeit von DMI und Instrumentenkästen
  • Programmierung und Ressourcenverfügbarkeit
  • Synthetische Ansicht des gesamten OPs

STERILISATION

  • Verwaltung von Kästen und Instrumenten (verfügbar, in Reparatur)
  • Verwaltung der Sterilisationszyklen pro Kasten
  • Zuordnung von Kästen zu Ärzten/Eingriffen
  • Funktionale Integration mit dem OP-Modul
  • Kann mit Barcode-Leseköpfen verwendet werden
  • Vollständige Rückverfolgbarkeit bis zum Patienten

Einige Bildschirme-Beispiele der technischen Plattformen von WebHospital

Sterilisations-Software
Management eines chirurgischen Blocks
Anästhesie-Kurs
Software für Notfallmanagement

Wie alle Chirurgen verfüge seit langem über eine Praxisverwaltungssoftware.
Sobald ich in der Clinique du Parc ankam, begann ich, mit dem HopitalWeb-Softwaremodul WebBloc zu arbeiten, das auf die chirurgischen Aktivitäten zugeschnitten ist.
Eine Schulung gab es nicht. Um mich mit dem Tool vertraut zu machen, erhielt ich ein Login und ein Passwort, öffnete WebBloc (in meinem Internet-Browser…) und verwendete es sofort. Alle Funktionen waren ausgelegt wie auf einer normalen Website und somit leicht verständlich… Die Einarbeitung fand nebenbei statt. Ich war sehr positiv überrascht. Der sofortige Zugriff auf alle meine Patienten betreffenden Informationen, einschließlich der neuesten, macht einen großen Unterschied! 

Ich treffe morgens um 7.00 Uhr ein und mein erster Schritt besteht darin, mir die postoperativen Vitalwerte meiner Patienten anzusehen. Früher musste ich durch die Stationen wandern, Aufzeichnungen suchen und konsultieren und die Pflegenden befragen. Wenn es allen meinen Patienten gut geht, ist das heute in einer Minute erledigt!
Noch besser: diese Vitalwerte kann ich auch von zu Hause aus (oder von jedem beliebigen Ort mit Internetanschluss) mit einem sicheren Zugang per Login/Passwort aufrufen. Wenn mir morgens während meiner Sprechstunde ein Patient Sorgen macht, kann ich seinen Zustand mit einem Klick überprüfen, ohne die Sprechstunde zu unterbrechen. Jedes Ereignis oder jede Behandlung, und hat sie erst vor einer Minute stattgefunden, ist sichtbar.

Für meine Stationstour verschaffe ich mir mit wenigen Klicks in WebBloc einen klaren Überblick über den Zustand jedes Patienten, bin besser vorbereitet und meine Visiten sind umso effizienter! Im OP bietet WebBloc eine vollständige Rückverfolgbarkeit. Prä-, intra- und postoperativ wird ALLES aufgezeichnet! Das ist für die Gesundheitsberufe unentbehrlich geworden. Das schafft einen sicheren Rahmen für den Arzt und das Personal und nimmt ihrer Arbeit etwas Stress. Ein weiterer Vorteil: Wenn ich eine anatomisch-pathologische Untersuchung anfordere, ist das Ergebnis auf meinem Bildschirm verfügbar, sobald die Analyse abgeschlossen ist. Wir sind mit dem Labor verbunden und sobald der Bericht eingegeben wird, erscheint er bei uns als Anhang der Patientenakte in der Software.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich nicht mehr (oder nur noch wenig) mit Papier hantiere. Ich habe eine 100 % zuverlässige und vollständige Verfolgung meiner Patienten, alle Informationen, die ich benötige, sind optimal sortiert und in HopitalWeb zugänglich. Mit dieser Software spare ich 30 % Zeit und bin etwas entspannter.

Ich kenne keine andere Klinik- oder Krankenhausverwaltungssoftware dieser Qualität. Das ist wirklich die Zukunft, und hier kommt sie bereits heute zum Einsatz !

Dr. I. Frangi, Urologischer Chirurg

Mehr über die Lösungen ?