Arbeiten bei Evolucare

Menschen und Technik unter einen Hut bringen

Klicken Sie auf das Bild, um unsere Firmenbroschüre zu entdecken

Warum sollten Sie sich Evolucare anschließen ?

Bei Evolucare zu arbeiten bedeutet natürlich, Teil eines Technologieunternehmens zu sein, aber die Arbeit ist auch und vor allem dem weiten Feld des Gesundheitswesens gewidmet – unabhängig von Ihrer Tätigkeit, Ihrem Fachgebiet, Ihren Fähigkeiten.

Sich nützlich fühlen, die Medizin von morgen aufbauen, unsere Energie in einen Sektor einbringen, der uns alle betrifft, von den Jüngsten bis zu den Ältesten… im Gesundheitssektor zu arbeiten, ist all dies gleichzeitig, und es bedeutet, täglich eine bürgerliche Rolle auszuüben.

Ein Alltag, den die Evolucare-Gruppe menschlich und fürsorglich gestalten will: Hervorgegangen aus einem Familienunternehmen, das in den 80er Jahren gegründet wurde, hat Evolucare trotz seiner Expansion seine Identität, seine Werte und seinen Sinn für Nähe bewahrt.

“Die menschliche Komponente innerhalb unserer Teams ist ein konstanter und anerkannter Wert bei Evolucare. Diese Komponente im Zuge unserer starken Expansion zu erhalten, hat für mich höchste Priorität.“

Morgane Le Guilcher,
Leiterin der Personalabteilung

 

Entdecken Sie unsere Berufe

Die Stellenanzeigen (die Sie auf unserer Angebotsseite finden) sind in mehrere Hauptkategorien unterteilt:

  • Produktion (F&E, Entwicklung, Interop…)
  • Support und Kundenbetreuung
  • Projekte und Implementierung
  • Systeme und Netzwerke
  • Handel und Vertrieb
  • Verwaltung, HR, Recht
  • Kommunikation und Marketing

Wir wollten ein Profil bestimmter Aktivitäten erstellen, die spezifisch für unser Geschäftsfeld als Anbieter von IT-Lösungen für das Gesundheitswesen sind. Entdecken Sie sie mit der Schaltfläche unten!

Interne Mobilität

Die Evolucare-Gruppe ist ständig im Wandel begriffen: internes und externes Wachstum, neue Produkte, Forschung… Auch die Welt des Gesundheitswesens entwickelt sich ständig weiter und bietet unseren Teams neue Perspektiven und Herausforderungen. In diesem Zusammenhang bieten wir Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb von Teams, aber auch in neuen Bereichen: so viele Perspektiven für jeden unserer Mitarbeiter.  

Zum Beispiel ermöglichte die Gründung unserer Interoperabilitätseinheit vor einigen Jahren deren Leiter, Clotaire Thocquenne, nach sieben Jahren als Projektleiter eine neue Herausforderung anzunehmen. Heute vertritt er die Gruppe in Gremien wie der Interop’Santé und nimmt an prestigeträchtigen Veranstaltungen wie dem Connectathon teil.