Teleradiologie

Die Teleradiologie nach Evolucare

Ferndiagnose und Telekonsil: der Nutzen für die Patienten steht an erster Stelle.

Teleradiologie

Die Teleradiologie umfasst die Konzepte der Ferndiagnose und des Telekonsils:

  • Wenn sich das Zentrum, in dem das Bild produziert wird, von dem unterscheidet, in dem die Diagnose erstellt wird, werden die Bilder im Rahmen der Ferndiagnose an einen Radiologen übermittelt, der sie auswertet und einen Bericht erstellt und versendet.
  • Beim Telekonsil wird ein Radiologe an einem entfernten Standort hinzugezogen, um die Untersuchung zu leiten, eine Diagnose zu bestätigen oder eine zweite medizinische Meinung abzugeben.

Diese Praktiken werden heute von der öffentlichen Hand und von akademischen Gesellschaften unterstützt, die sich organisiert haben, um einen juristischen Rahmen zu schaffen.

Eine preisgekrönte Lösung

… für Effizienzgewinne zugunsten der Patienten. 

Unterstützt durch die immer größeren Kapazitäten der Netze für den Austausch von Informationen ermöglicht es die Teleradiologie, auf die organisatorische Entwicklung der Behandlung der Patienten und die Demografie des medizinischen Personals im Gesundheitswesen zu reagieren.

Sie ermöglicht Effizienzgewinne: Schnelligkeit der Behandlung, Präzision der Untersuchungsprotokolle, Richtigkeit der Diagnosen.

Die nativ zur Unterstützung von Telemedizin-Projekten entwickelte Lösung Evolucare Imaging wurde bereits 2006 vom französischen Gesundheitsministerium ausgezeichnet. Unsere Kompetenz und die Relevanz unserer Lösungen wurden durch zahlreiche Bereitstellungen von Teleradiologie-Lösungen in verschiedenen Ländern anerkannt.

Die Teleradiologie-Lösung Evolucare

 

  • Das Übertragungsmodul ermöglicht das Teilen von DICOM-Inhalten zwischen verschiedenen Standorten (zum Beispiel zwischen einem Standort, an dem Bilder produziert werden, und einem Diagnosezentrum, oder zwischen verschiedenen PACS, Modalitäten oder Auswertungskonsolen). Das Modul verwaltet die Kompression, ohne dass DICOM-Bilder verloren gehen.
  • Das Verbreitungsmodul bietet allen internen und externen Beteiligten an den bildgebenden Verfahren einen gesicherten Webzugang zur Fortschrittsliste und zu den DICOM-Inhalten: Radiologen, technische Assistenten, zuweisende Ärzte, Patienten.

Unsere fortgeschrittene Teleradiologie-Lösung umfasst beide Module, das Übertragungs- und das Verbreitungsmodul:

  • Übertragung der Inhalte zwischen den verschiedenen DICOM-Knoten
  • Remote-Zugriff auf die Fortschrittsliste und die Berichttools wie das digitale Diktieren und die Spracherkennung über eine einzige Web-Schnittstelle
  • Ferndiagnose und Einholung einer zweiten ärztlichen Meinung

Evolucare entdecken

Internationale Strategie

Evolucare Labs

Unsere kompetenzen

5

Produktion

5

Projekte & Implementierung

5

Interoperabilität

5

Kundenservice

5

Qualität - Sicherheit

Partnernetzwerk

Arbeiten bei Evolucare

Krankenhause

Intensivpflege

5

Chirurgischen Prozesses

5
Anästhesieakte
5
Intensivstationen
Medizinische Bildgebung
5
RIS-PACS
5
Bildschirm-Konsole
5
Verbreitung
5
Teleradiologie
Ophtalmologie-IA

Ophthalmologie

Sozialer Pflegebereich
5

Behinderungen

5
Ältere Leute
5
Personalwesen
5
Verwaltung
Sie werden auf die Website OPHTAI.COM der Evolucare-Gruppe weitergeleitet.