Unterstützung bei der Optimierung der Pflegeressourcen

04.05.2019
  • Beitrag empfehlen :

Software zur Optimierung von Krankenhaus-Ressourcen

Allgemeine Informationen:


Finanzierung: PRI/PTZ BPI
Budget: 1 Mio. €
Dauer: 36 Monate

Konsortium:

  • Unternehmen: EVOLUCARE TECHNOLOGIES
  • F&E-Labor: MIS (UPJV): Modellierung, Informationen und Systeme
  • Krankenhäuser: Vertrauliche Pilotstandorte

Medizinische Themenfelder:
Humanressourcen, Pflegeorganisation, materielle Ressourcen, personalisierte Medizin

Technische Themenfelder:
Planung mit Einschränkungen, künstliche Intelligenz, genetischer Algorithmus

Ziel des Projekts LORH ist die Entwicklung einer integrierbaren Lösung zur Optimierung von Krankenhausressourcen unter Berücksichtigung aller personalbedingten, materiellen und strukturellen Einschränkungen sowie der Wünsche des Patienten.

Eine Planungsmaschine mit Einschränkungen bietet die verschiedenen akzeptablen Szenarien für eine vorausschauende Planung und reagiert auf unerwünschte Ereignisse.